Neuigkeiten

HTC und Vodafone stellen HTC Velocity 4G offiziell vor

HTC Velocity 4G

Bereits vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass mit dem HTC Velocity 4G ein erstes Smartphone mit LTE auf den deutschen Markt kommt. Vodafone hat nun bestätigt, dass man es in Deutschland anbieten wird. Bereits ab dem 1. März soll das HTC Velocity 4G in Düsseldorf angeboten werden. Bundesweit wird es dann ab dem 1. April zu haben sein – dann auch online. Für LTE wird Vodafone einen Aufpreis von 10 Euro nehmen. Außerdem will man bis Ende 2012 90 Prozent der deutschen Haushalte mit UMTS oder LTE abdecken können. Ein Bild vom aktuellem Ausbaustand kann man sich hier machen.

Zur technischen Ausstattung des HTC Velocity 4G gehören ein 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor sowie 1 GB Arbeitsspeicher. Das Display ist 4,5 Zoll groß und arbeitet mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln. Neben 16 GB internem Speicher sind eine 8 Megapixel-Kamera sowie eine 1,3 Megapixel Frontkamera verbaut. Das Akku kommt auf 1620 mAh. Bei Abmessungen von 129 x 67 x 11,27 mm wiegt das HTC Velocity 4G 163 Gramm. Android kommt zum Verkaufsstart in der Gingerbread-Version 2.3.7 zum Einsatz. Als Oberfläche dient HTC Sense 3.5. Bereits im März oder April soll das HTC Velocity 4G auf Android Ice Cream Sandwich aktualisiert werden. [via @LSAwesome]

Über Team

Nach oben