Neuigkeiten

HTC: Update auf Android 2.3 Gingerbread kommt für einige Geräte

HTC Logo - quietly brilliantTechradar hat bei HTC nachgefragt wie die Planungen für ein Update auf Android 2.3 Gingerbread für das HTC Desire HD sind. Auf das Desire HD ist man nicht eingegangen, sondern hat allgemein geantwortet:

We are excited about the OS update coming for Android, and while HTC will definitely have some phones running this OS, we do not have a specific timeframe for new phones or updates at this time. Please stay tuned for more details.

Mit relativer Sicherheit dürften das HTC Desire HD und HTC Desire Z ein Update auf Android 2.3 sehen. Bei allen anderen in Deutschland vertriebenen Produkten kann man für den Moment einfach mal ein Fragezeichen setzen. Die besten Chancen dürfte der Verkaufsschlager HTC Desire haben. Das noch relativ neue HTC Wildfire wird in Kürze erst einmal ein Update auf Android 2.2 Froyo erhalten. Ob es dann noch für ein Update auf Android 2.3 reicht, bleibt abzuwarten. Ebenfalls unsicher erscheint uns ein Update für das HTC Legend.

HTC hat mittlerweile eine relativ große Anzahl an Geräten am Markt. Entsprechend wird man nun auch steigende Ressourcen für die Entwicklung der Updates brauchen. Man darf also gespannt sein, welche Geräte noch ein Update erhalten und wie lange die Entwicklung dauert.

Über Team

  • Pingback: Welche Geräte erhalten das Update auf Android Gingerbread?

  • Wolfgang Johst

    Bin im Besitz vom HTC Desire (was wirklich TOP bis jetzt ist) und werde ab voraussichtlich Februar 2011 auf das Nexus S umsteigen. Für mich sind gerade die Neuerungen so interessant und spannend, da ich aber scheinbar bei HTC lange auf Updates warten muss, will ich umschwenken. Maps 5.0 ist auch gerade so eine Sache, alle neuen Funktionen werde ich wohl mit dem Desire nicht mehr nutzen können.

    Meine Freundin hat das HTC Wildfire, als sie es neu gekauft hatte, bekam ich das Update auf Froyo. Sie läuft heute noch mit Eclair (2.1) rum, obwohl Froyo mit dem mehr an Performance, vielleicht der doch etwas schwächeren Hardware des Wildfires ne Menge gebracht hätte.

    Na dann, alles Gute :-)

  • Pingback: Anonymous

Nach oben