Neuigkeiten

HTC: Weiteres HTC-Tablet in 2012, verhaltener Ausblick auf Q4

HTC Logo - quietly brilliantIn der vergangenen Woche hatten wir unter anderem von den HTC-Zahlen berichtet. Aktuell hat Reuters noch einen ganz interessanten Bericht in dem HTC-CEO Peter Chou auch etwas in die nähere Zukunft blickt.

So will HTC neben den USA und Europa im kommendem Jahr genausoviel Gewicht auf die Emerging Markets legen. Allerdings will man auch hier nicht den “Billigbereich” besetzen, sondern sich weiterhin konsequent als Premium-Marke aufbauen.

Auch zu Tablets äußert sich Chou. Bisher hat HTC mit dem HTC Flyer hierzulande lediglich ein 7 Zoll Tablet veröffentlicht. Das 10 Zoll Tablet HTC Jetstream ist nur in den USA zu haben und dürfte sich dort in bescheidenen Stückzahlen verkaufen. HTC hat sich ansonsten bisher stark auf Smartphones fokussiert. Man hat aber laut Chou weiterhin ein Auge auf den Tabletmarkt. Man wollte den Tabletmarkt erst antesten um zu schauen ob man hier ein besonderes Produkt präsentieren kann. Im kommendem Jahr möchte man ein weiteres Tablet veröffentlichen.

Der Ausblick für das vierte Quartal ist eher verhalten. Hier erwartet HTC sogar geringere Verkäufe als im drittem Quartal. Für das wichtige Weihnachtsquartal eher ungewöhnlich. HTC macht hierfür den starken Wettbewerb und weniger Konsumfreude als Gründe aus.

Über Team

Nach oben