Neuigkeiten

Insider: Motorola X-Phone wird ein “Game Changer”

Motorola X-Phone

Wieder einmal große Worte zum Motorola X-Phone. Zu diesem kommendem Motorola Highend-Smartphone werden in den letzten Wochen ja bereits reichlich große Hoffnungen geschürt. Aktuell meldet sich wieder einmal ein Insider zu Wort. Laut diesem hat Hugh Bradlow (Chief Technology Officer beim australischem Mobilfunkanbieter Telstra) die Führungsebene von Telstra Mobile in das Motorola X eingeweiht.

So ist es laut Bradlow das erste zu 100 Prozent von Google entwickelte Motorola-Smartphone und wird aktuell mit “Motorola X” bezeichnet. Er bezeichnete es außerdem als “game changer”. Er wird von Smarthouse mit folgenden Worten zitiert:

[...] real breakthrough, a game changer that will put pressure on Samsung and Apple.

Samsung und Apple ziehen derzeit relativ einsam ihre Kreise. Mehr Druck durch die weiteren Wettbewerber wäre sicherlich keine schlechte Sache.

Das Motorola X soll laut diesen Informationen außerdem bereits im Mai auf dem Google I/O vorgestellt werden. Der Verkaufsstart sei für Juli geplant.

Smart House will außerdem von Motorola-Quellen erfahren haben, dass das Motorola X über Software-Features und Fähigkeiten verfügt, die sich so noch auf keinem anderem Smartphone gefunden haben. Dabei geht es wohl vor allem auch um die Verbindung diverser Google-Services.

In Wirklichkeit wurde das X-Phone natürlich schon vor zwei Jahren vorgestellt:

Dieses Video sollte man doch im Zusammenhang mit diesen ganzen Motorola X-Gerüchten zumindest einmal bringen. Vielleicht kommt so etwas weniger Hysterie auf. Ich bin gespannt was man sich für das erste komplett nach der Übernahme entwickelte Smartphone überlegt hat. Am Ende wird man aber auch nur mit “Wasser kochen können”. Es wäre schon viel gewonnen, wenn man bei Motorola die Updatepoltik in den Griff bekommt. [via droid-life]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben