Neuigkeiten

Instapaper für Android veröffentlicht

Android App: Instapaper

Ohne Vorankündigung wurde heute Instapager für Android im Google Play Store veröffentlicht. Die App kann dort für 2,41 Euro erworben werden. Auf iOS ist Instapager schon lange erhältlich und war ein großer Erfolg. Wie steht es um die Android-Version?

Die Kernfunktion von Instapager ist das Speicher von Webseiten als Text. Dabei wird auch das überflüssige Layout extrahiert und man konzentriert sich auf den Text. Dieser wird dann Tablet- und Smartphone-optimiert ausgegeben. So kann sich der Leser auf den Inhalt konzentrieren. Außerdem sind die Inhalte so auch Offline verfügbar.

Instapaper hatte auf iOS seine großen Zeiten. Heute ist der Dienst nichts so besonderes mehr. Es gibt eine ganze Reihe ähnlicher Angebot und diese sind teilweise schon lange auf Android verfügbar.

Hauptkonkurrent für Instapaper ist das früher als “Read It Later” bekannte Pocket. Ebenfalls interessant ist Spool. Im Gegensatz zu Instapaper sind diese beiden Apps kostenlos.

In einem Interview mit TheVerge erlärt Marco Arment warum Instapaper ist jetzt für Android erschienen ist. Er begründet dies mit dem Verkaufserfolg vom Amazon Kindler Fire und dem Nook. Er sieht die App mittlerweile vornehmlich als Tablet-App und erst zweitrangig als Smartphone-App. The Verge hat außerdem ein kurzes Hands-On-Video veröffentlicht:

Über Team

Nach oben