Neuigkeiten

Intel-PK: Lenovo K800 und Motorola-Smartphone [CES 2012]

Zu Beginn der Intel-PK hat Intel sich ein wenig selbst gefeiert. Spannend wurde es dann ein wenig bei der Fertigunstechnik. Von 32 nm ist man nun zu 22 nm Fertigungstechnik gekommen. 14 nm sollen bereits in Sichtweite sein. Anschließend geht es dann direkt in das Thema “mobile”.

Lenovo K800Als erstes wird Lenovo ein Smartphone mit Intel-Prozessor auf den Markt bringen. Es soll im Laufe des 2. Quartals auf den chinesischen Markt kommen. Nach all den Referenzmodellen sehen wir nun erstmals die Ankündigung eines wirklichen Produktes. Das Lenovo K8 wird mit einem 4,5 Zoll Display ausgestattet sein. Es wird außerdem betont, dass die Nutzer mit der Betriebsdauer zufrieden sein dürften. Wir sind gespannt.

Es folgt die Vorstellung eines Intel Referenz-Smartphones mit dem man wohl Hersteller von der eigenen Leistungsfähigkeit überzeugen möchte. Wirklich spannend wird es anschließend. Uns überrascht Motorola-CEO Sanjay Jha. Er kündigt eine mehrjährige und über mehrere Geräte laufende Zusammenarbeit mit Intel zusammen. Das erste Motorola-Smartphone mit Intel-Technik werden wir im Sommer vorgestellt bekommen. Der Verkaufsstart soll kurz danach erfolgen. Abgesehen von diesen Ankündigungen haben Motorola und Intel an dieser Stelle aber noch nichts zu zeigen gehabt.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben