Neuigkeiten

Länder-Sperre beim App-Kauf im Google Play Store umgehen

Google Play Store Football Manager Handheld 2013Sega hat diese Woche den Football Manager Handheld 2013 im Google Play Store veröffentlicht. Schon bei der 2012er-Version hat es mich sehr geärgert diesen in Deutschland nicht kaufen zu können. Über die Nicht-Verfügbarkeit im eigenem Land wird man informiert, wenn man die Box über die Inkompatibilität im webbasiertem Play Store über das Pluszeichen ausklappt. Dort heißt es dann: “Dieser Artikel kann im Land Ihres Geräts nicht installiert werden.” Mein erster Versuch war, den Browser Play Store einfach über einen US-Proxy anzusteuern. Google orientiert sich allerdings nur an den Geräten.

Mit folgender Anleitung sollte es mit dem Kauf von nicht für den deutschen Markt vorgesehenen Apps über die Google Play Store-App klappen:

  1. Root-Zugang wird dabei zwingend benötigt. Allerdings reicht dieser auch schon. Ein CustomROM muss nicht installiert sein. Für fast alle Geräte finden sich dazu ausführliche Anleitungen. War dennoch das Thema bei dem ich die meiste Zeit verbraucht hat, weil die getesteten Tools einfach nicht funktioniert haben.
  2. Als nächstes installiert man eine App die dem Play Store später vorgaukeln wird, dass wir uns zum Beispiel im US-Netz von T-Mobile befinden. Diese Apps hat Google vor einigen Monaten aus dem Play Store verbannt. Man wird aber zum Beispiel im XDA-Developer-Forum fündig: Market Unlocker/Enabler herunterladen. Diese App kann man schon einmal auf seinem Android-Gerät installieren.
  3. Flugzeugmodus starten
  4. Google Play Store-Daten in den Einstellungen löschen. Die Google Play Store-App findet sich unter: Einstellungen -> Apps -> Alle. Hier die Daten der Play Store-App löschen sowie den Cache leeren.
  5. Smartphone\Tablet neu starten
  6. Market Unlocker-App starten. Im Reiter “Settings list” finden sich verschiedene Mobilfunknetze zur Auswahl. Gleich mit dem erstem Eintrag bietet sich das US-Netz von T-Mobile an. Kurz auf diesem gedrück halten und es öffnet sich ein Auswahlfenster. Hier “fake this provider now” auswählen. Es folgt eine “Superuser Anfrage”. Hier muss man die Rechte erteilen, damit es funktioniert.
  7. Im Play Store shoppen gehen

Es reicht vollkommen ein Gerät zu haben, auf dem man diese Schritte durchgehen kann. Einmal gekauft kann man die App auf jedem weiterem Smartphone oder Tablet installieren.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben