Neuigkeiten

Leak: Erstes Motorola Android-Smartphone mit Intel-Prozessor

Motorola Intel Ice Cream Sandwich

Pocketnow hat ein erstes Bild eines kommenden Motorola Android-Smartphones. Hier setzt Motorola erstmals auf einen Intel-Prozessor. Zum Einsatz kommt ein Prozessor auf Basis der Medfield-Plattform. Bisher hat Motorola hauptsächlich auf Texas Instruments-Prozessoren gesetzt. Android soll in der Version Ice Cream Sandwich eingesetzt werden.

Zu den weiteren technischen Daten ist noch nichts bekannt. Aber wie man auf dem Bild sieht verzichtet auf Hardware-Buttons. Als Oberfläche kommt MotoBlur zum Einsatz. Laut Pocketnow soll auch die Kamera gute Leistungen bringen und Instant-On-Fähighkeiten besitzen sowie im “Burst-Modus” 15 Bilder pro Sekunde schießen kann.

Auf dem Mobile World Congress soll das Smartphone bereits vorgestellt werden. Ich bin doch sehr gespannt, ob Motorola nun zurück auf die Erfolgsspur kommt und vor allem ob Intel es wirklich schafft auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen.

Über Team

Nach oben