Neuigkeiten

LG Optimus 3D ab sofort bei O2 Deutschland zu haben

Das warten auf das erste 3D-fähige Android-Smartphone ist endlich beendet. Bei O2 Deutschland ist ab sofort das LG Optimus 3D zu haben.

LG Optimus 3D als O2 My Handy
O2 bietet das Optimus 3D mit den bekannten My Handy-Angeboten an. Neben einer einmaligen Anzahlung von 49 Euro wird das Smartphone bei diesen Angeboten dan monatlich abgezahlt. Wer es über 24 Monate abzahlen möchte, zahlt pro Monat 20 Euro. Bei Abzahlung über 12 Monate sind pro Monat 40 Euro fällig. Der Restbetrag kann jederzeit in einer Summe zurückgezahlt werden. Insgesamt kostet das LG Optimus 3D bei O2 529,- Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung von LG beträgt 599,- Euro. Mehr Informationen zu den Angeboten bei O2.

LG Optimus 3DNach LG Optimus Speed, Samsung Galaxy S2, HTC Sensation und Motorola Atrix ist das LG Optimus 3D bereits das fünfte Smartphone mit Dual-Core-Prozessor auf dem deutschem Markt. Dabei wird das LG Optimus 3D das erste Smartphone mit dem TI OMAP 4430-Prozessor sein. In Benchmarks hat es bereits sehr gut abgeschnitten.

Man darf gespannt sein, wie sich die Anzahl der Inhalte für 3D-Smartphones entwickelt. Gameloft hat grade erst eine ganze Reihe von 3D-fähigen Spielen angekündigt. Immerhin kann das LG Optimus 3D auch 3D-Filme aufnehmen. Die lassen sich dann auf dem Optimus 3D oder dank HDMI-Anschluß auch auf anderen Geräten betrachten. Auch YouTube unterstützt bereits 3D-Videos. Letztlich erscheint uns 3D aber aktuell mehr als ein Coolness-Faktor als ein wirklicher Nutzwert.

Eher etwas enttäuschend ist der Umstand, dass das Optimus 3D nur mit Android 2.2 Froyo ausgeliefert wird. LG hat schon beim LG Optimus Speed nicht mit einer kundenfreundlichen Updatepolitik überzeugt. Sicher wird Android 2.3 Gingerbread kommen. Die Frage ist bloß wie lange dies dauern wird. Besitzer des LG Optimus Speed warten immer noch …

Über Team

Nach oben