Neuigkeiten

LT30p “Mint” kommt als Sony Xperia T auf den Markt

Sony LT30p

Wie die Leaks der letzten Tage gezeigt haben, scheint man bei Sony dieses Jahr noch einiges vorzuhaben. Neben einem Tablet darf man möglicherweise auch mehrere Smartphones für Deutschland erwarten. Wir werden aber dieses Jahr wohl kein Sony-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor mehr erleben. Gut möglich, dass man hier direkt Anfang Januar auf der CES etwas vorstellt. Immerhin scheint nun die offizielle Bezeichnung für das LT30p Mint durchgesickert zu sein. Man darf es wohl unter dem Namen Sony Xperia T erwarten. Mit Blick auf die technischen Daten wird es wohl das Sony Xperia S als das Highend-Smartphone im Sony-Angebot ablösen.

Zuletzt waren die technischen Daten bereits ausführlich behandelt worden:

  • 4,3 oder 4,6 Zoll (?) Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
  • 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Dual Core-Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 13 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz
  • Frontkamera
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD-Karten-Slot
  • NFC
  • MHL
  • Android 4.0.4 ICS

Noch etwas Unklarheit herrscht für mich bei der Displaygröße. Vielerorts wird von 4,6 Zoll berichtet. Mobile Review scheint mir aber von 4,3 Zoll zu berichten. Als Unterscheidungsmerkmal zum 4,3 Zoll Display des Sony Xperia S wären 4,6 Zoll sicherlich nicht verkehrt. Mir scheinen es aber eher 4,3 Zoll zu werden. Mit dem Sony Xperia GX LT29i “Hayabusa” hat Sony wahrscheinlich auch noch ein ähnliches Smartphone mit 4,6 Zoll Display zu präsentieren. Immerhin hat Sony damit zur Vorstellung noch eine Frage zu klären …. Für den Moment wäre eine Vorstellung auf der IFA denkbar. Dia Sony IFA-Pressekonferenz findet am 29. August statt. [via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben