Neuigkeiten

Malware zeichnet Telefongespräche auf

CA Technologiess\Total Defense berichtet aktuell über eine neue Malware-App. Auf infizierten Geräten speichert diese die Telefongespräche auf. Laut Entdecker CA Technologies werden die Gespräche auf die SD-Karte gespeichert. Die App lädt dazu eine Konfigurations-Datei auf das Gerät.

Das hört sich aus unserer Sicht allerdings gefährlicher an, als es in der Realität “bisher” ist. Der Nutzer muss dazu der App entsprechende Nutzungsrechte einräumen. Außerdem kann man für die meisten Nutzer insofern Entwarnung geben, als dass die Malware nicht über den Android Market angeboten wurde. CA Technologies ist außerdem nur eine handvoll Fälle bekannt, in dem die Malware angewendet wurde. Angesichts von 130 Millionen Geräten verschwindend gering.

Man darf wohl insbesondere dazu raten, nur Apps aus vertrauenswürdigen Quellen installieren und natürlich ein Blick auf die Nutzungsrechte der App zu haben. Zwar gab es auch im Android Market Vorfälle mit Malware, allerdings hat Google hier immer schnell gehandelt und auch die infizierten Nutzergeräte vor weiterem Schaden bewahrt.

via CA Community

Über Team

Nach oben