Neuigkeiten

Media-Streaming-App XBMC für Android angekündigt

zappy androidDie hinter XBMC (XBox Media Center) stehenden Entwickler haben auf ihrer Webseite eine Version der Open Source-Software für Android angekündigt. XBMC kann Filme, Musik und Bilder streamen und steht bereits für einige Plattformen zur Verfügung. Dazu zählen Windows, iOS sowie Apple TV. In einem Video zeigt man XMBC für Android:

XBMC für Android ist ein vollwertiger Media Player und beschränkt sich nicht darauf Fernbedienung zu spielen. (Eine XBMC-Fernbedienung findet sich bereits im Play Store.) Aktuell ist man noch in der Entwicklung. Dank eines Sponsors kommt die Pivos Set-Top-Box als erstes in den Genuß der Android-Version. Hier ist man auch bereits soweit Hardware-Beschleunigung bieten zu können. Neben solchen Boxen wird man aber auch Smartphones und Tablets unterstützen. In den nächsten Wochen soll es erste Installations-Pakete für Beta-Tester geben.

Mit Blick auf meinen Google Reader-Stream scheint XBMC wohl von vielen Blogs begeistert aufgenommen zu werden. Ich hatte von der Software bis vor wenigen Stunden noch nie gehört. Diese gibt es allerdings bereits seit 10 Jahren. Hierher dürfte auch der Name stammen, denn die Anfänge fanden auf der ersten xBox statt. [via heise]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben