Neuigkeiten

Huawei MediaPad 10 FHD und MediaPad 7 Lite [IFA 2012]

Huawei MediaPad 10 Full HD und Huawei MediaPad 7 Lite sind keine Neuheiten mehr, aber Huawei stellt sie aktuell noch einmal vor und zeigt die Geräte auf der IFA. Diese dürften dann in absehbarer Zeit auch endlich käuflich zu erwerben sein.

Huawei MediaPad 10Huawei MediaPad 10 FHD
Das MediaPad 10 Full HD wird das neue Highend-Tablet von Huawei. Hier verbaut man estmals einen eigenen Quad-Core-Prozessor. Auch die Auflösung des Displays kann sich mit 1980 x 1200 Pixeln sehen lassen. Die technischen Daten des Huawei MediaPad 10 FHD:

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 1,2 GHz Quad Core HUAWEI K3 Cortex A9 und 16 Core GPU für Grafik
  • 1 GB RAM
  • 257,4 x 175,9 x 8,8 mm
  • 598 g
  • 10 Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 1980 x 1200 Pixel
  • 8 GB ROM (6 GB verfügbar)
  • microSD bis zu 32 GB
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 1,3 Megapixel-Frontkamera
  • 6.600 mAh Akku

Auch eine 3G- oder LTE-Variante wird es nach aktuellem Stand nicht geben. Es gibt außerdem eine Tastatur, die das MediaPad 10 FHD zu einem “Notebook” macht. Das MediaPad 10 Full HD wird nur in der Farbe silber auf den Markt kommen. In Deutschland soll es ab Oktober verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 429,- Euro.

Huawei MediaPad 7 LiteHuawei MediaPad 7 Lite
Mit dem MediaPad 7 Lite stellt man außerdem ein einfach gehaltenes 7 Zoll-Tablet vor. Es dürfte mit dem Nexus 7 konkurrieren sollen und müssen.

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 1,2 GHz Single-Core HUAWEI K3 Cortex A8
  • 190 × 120 × 10mm
  • 380 g
  • 7 Zoll IPS-Display mit Einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln
  • 1 GB RAM
  • 8 GB ROM
  • microSD bis zu 32 GB
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 2.1+ EDR
  • 3,2 Megapixel-Kamera
  • 0,3 Megapixel-Frontkamera
  • 4.100 mAh Akku
  • HSDPA\ UMTS \ EDGE

Das MediaPad 7 Lite wird in den Farben Grace White und Silk Silver auf den Markt gebracht. In Deutschland wird das Huawei MediaPad 7 Lite ab Ende Oktober zu haben sein. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt Huawei hier 249,- Euro vor.

Beides sind zweifelslos interessante Tablets. Beim internem Speicher war man mit 8 GB jeweils extrem sparsam. Ohne microSD-Karte wird man da schnell am Limit sein. Gespannt darf man auch auf die Performance der ersten Huawei-Prozessoren sein. Insbesondere das MediaPad 7 Lite wird es gegen das Nexus 7 sicherlich schwer haben. Allerdings kann es durch 3G sowie microSD-Kartenslot durchaus punkten.

Über Team

Nach oben