Neuigkeiten

Medion stellt Android-Smartphone und -Tablet vor [IFA 2011]

Medion hat auf der IFA sowohl ein Smartphone als auch ein Tablet mit Android vorgestellt. Beide Geräte werden im viertem Quartal auf den Markt kommen. Zu Preisen ist allerdings noch nichts bekannt. Auch zu den Vertriebswegen hat man noch nichts verlautbaren lassen.

Medion LifetabMedion LifeTab
Das Medion LifeTab ist mit 32 GB internem Speicher ausgestattet. Als Prozessor greift man auf den 1 GHz Nvidia Tegra 2 Dual-Core zurück. Das Display ist 10 Zoll groß und arbeitet mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Die rückwärtige Kamera kommt auf 5 Megapixel. Die Frontkamera auf 2 Megapixel. Außerdem verfügt das Tablet über HDMI-Anschluss, DLNA und microSD-Kartenslot. Mobiles Internet wird über HSDPA möglich sein. Das Akku des Medion Lifetab soll für eine Betriebsdauer von 8 bis 10 Stunden gut sein. Das Gewicht des ersten Medion Android-Tablets beträgt 720 Gramm.

Android kommt in der Version 3.2 Honeycomb zum Einsatz. Die Standard-Android-Oberfläche wurde von Medion nicht angepasst. Zu den vorinstallierten Apps zählen GoPal Navigator, Docs to Go, Leo und eBay. Neben dem Android Market wird auch der Medion-eigene Medion Lifestore vorinstalliert sein.

Medion SmartphoneMedion Smartphone
Wie heise berichtet taucht in den Einstellungen “Base Lutea 2″ auf. Das erste Base Lutea wurde vom chinesichem Hersteller ZTE hergestellt und in Deutschland direkt von Base angeboten. ZTE dürfte dann aber wohl als Hersteller eingebunden sein. Der Name dürfte sich hier dann aber sicherlich noch auf Medion ändern. Auf Pressebildern ist die Bezeichnung “Skate” zu sehen. Ob dies aber schließlich die offizielle Bezeichnung wird, bleibt offen.

Das Medion Smartphone ist mit einem 4,3 Zoll Display ausgestattet. Medion will mit diesem Gerät ein besonders günstiges Smartphone in der 4 Zoll-Klasse präsentieren. Android kommt in der Version 2.3 Gingerbread zum Einsatz. Außerdem wird die “GoPal Navigator”-App von Medion vorinstalliert sein.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben