Neuigkeiten

Microsoft Office Mobile für Android soll im Mai 2013 kommen

iOS Microsoft Office

Im Grunde genommen ist bereits länger bekannt, das Microsoft an einer Office-Version für iOS und Android arbeitet. TheVerge hat dieses nun noch einmal “offengelegt”. Microsoft selber lässt bisher wenig zu dem Thema verlauten.

Sowohl für iOS als auch Android darf man eine Microsoft Office-App Anfang 2013 erwarten. Dabei soll Microsoft auf iOS den Anfang machen. Zu Anfang soll es eine kostenlose Office Mobile-App geben. Über diese können Microsoft Office-Dokumente angeschaut werden. Hierzu wird ein Microsoft-Konto benötigt. Hier werden Word-, PowerPoint- und Excel-Dokumente unterstützt. Über eine Office 365 Abo-Funktion wird die Möglichkeit zur Bearbeitung aktiviert werden. Die Editiermöglichkeiten sollen aber eher rudimentär ausfallen und kein volles Desktop-Office ersetzen können.

Laut den aktuellen Informationen von TheVerge wird Office Mobile Ende Februar\Anfang März für iOS veröffentlicht. Die Android-Version soll im Mai folgen.

Es dürften vor allem Business-Nutzer sein, für die die Verfügbarkeit von Office ein wichtiges Kriterium ist. Ob eine so einfache Version dann aber groß weiterhilft ist sicherlich unterschiedlich zu bewerten. Ich persönlich nutze nur noch gelegentlich Excel. “Schreibkram” erledige ich über Google Drive.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben