Neuigkeiten

Motorola Milestone 3 \ Droid 3 mit TI OMAP4 4430-Prozessor

Motorola Droid 3

Zum Motorola Milestone 3 \ Droid 3 ist über die offizielle Ankündigung für China bereits einiges bekannt geworden. Unter anderem auch, das diesmal ein Dual-Core-Prozessor verbaut sein wird. Noch unbekannt war allerdings, welcher dies sein wird. Nun aufgetauchte GLBenchmarks lösen dieses Rätsel und zeigen, dass ein OMAP4 4430 von Texas Instruments genutzt wird. Nicht wenige hatten mit dem Nvidia Tegra 2-Prozessor gerechnet.

In den Benchmarks kann das Motorola Milestone 3 ganz gut mithalten. Hängt hinter dem LG Optimus 3D allerdings etwas hinterher. Dieses ist mit dem gleichem Prozessor und ebenfalls 512 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Das dürfte aber zumindest zum Teil an der höheren Auflösung des qHD-Displays liegen. Diese beträgt 960 x 540 Pixel. Beim LG Optimus 3D sind es beim WVGA-Display 800 x 480 Pixel.

Benchmarktests sollte man allerdings nicht überbewerten. Die Unterschiede unter den Top-Geräten sind nicht so gravierend, als das letztlich nicht ein Nutzungstest über die wirkliche Performance Aufschluß geben sollte. Immerhin scheint das Motorola Milestone 3 aber ganz gut mithalten zu können.

via AnandTech

Über Team

Nach oben