Neuigkeiten

Motorola Milestone: Android 2.2 Froyo erst Anfang 2011?

Eigentlich hatten wir das Update auf Android 2.2 Froyo-Update noch für dieses Jahr erwartet. O2 hatte uns einst Hoffnung auf ein Update Mitte/Ende September gemacht. Im Oktober hieß es von Motorola dann, dass man mit Nutzertests gestartet ist. Ende Oktober hat Motorola uns über Facebook auch erste Bilder von Android 2.2 Froyo auf einem Motorola Milestone gezeigt.

Nun ist es wieder O2, dass zumindest für alle Nutzer des Milestones mit O2-Branding die Hoffnung auf ein Update noch in diesem Jahr zerstören. Über Twitter hat O2 verlauten lassen, dass man mit dem Update nicht mehr in diesem Jahr rauskommt, auch wenn Motorola noch das vierte Quartal angibt. Zumindest für das Update mit O2-Branding dürfte man recht haben, denn sobald Motorola mit dem Update fertig ist, wird sich O2 hier noch etwas Zeit geben um es selber durchzutesten. Es ist zu vermuten, dass Motorola noch im Dezember mit dem Rollout starten wird. Das Update dürfte sich dann aber bis ins kommenden Jahr reinziehen.

Damit dürfte Motorola für einigen Unmut bei den Kunden sorgen. Während das Motorola Milestone XT720 gar kein Update auf Android 2.2 sehen wird, wird das grad neue Motorola Defy erst im zweitem Quartal 2011 auf Android 2.2 Froyo aktualisiert.

Über Team

  • Doc

    Fast ein halbes Jahr werden die Käufer eines Milestones vertröstet oder im Ungewissen gelassen.
    Das Milestone war das Zugpferd von Motorola mit dem sie wieder in die schwarzen Zahlen gekommen sind. Auch das Android-System hat dank des Milestone die Mitbewerber teilweise überholt. Es zeugt von einer schlechten Firmenpolitik, Kunden ständig zu vertrösten oder gar anzulügen. Andere Motorola Modelle bekommen überhaupt kein Update. Für mich ist sicher: Ich werde kein Motorola-Handy mehr kaufen.

Nach oben