Neuigkeiten

Motorola Razr i mit 2 GHz Intel Atom-Prozessor vorgestellt

Motorola Razr iMotorola hat heute in London mit dem Motorola Razr i sein erstes Android-Smartphone mit Intel Prozessor vorgestellt. Es wird ein 2 GHz Intel Atom-Prozessor zum Einsatz kommen.

Motorola Razr i schwarzMotorola setzt außerdem wieder hochwertige Materialien wie Aluminium und Kevlar ein. Das 4,3 Zoll große Super-AMOLED-Display wird einen Großteil der Frontseite einnehmen. Es arbeitet mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln. Der Akku komm auf 2.000 mAh. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 GB bemessen. Von 8 GB internem Speicher stehen dem Nutzer 5 GB zur Verfügung. Er kann über einen microSD-Kartenslot erweitert werden. Die 8 Megapixel-Kamera braucht weniger als 1 Sekunde zum Start und kann 10 Bilder in weniger als einer Sekunde schießen. Android wird zum Verkaufsstart in der Version 4.0 Ice Cream Sandwich vorinstalliert sein. Ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean soll nachgereicht werden. Bei Abmessungen von 60,9 x 122,5 x 8,3 mm wiegt das Motorola Razr i 126 Gramm.

Das Motorola Razr i wird bereits im Oktober auf den deutschen Markt kommen. Auf Seiten der Mobilfunkanbieter hat Motorola E-Plus und O2 als Partner angekündigt.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben