Neuigkeiten

Motorola Xoom 2 und Media Edition kommen im Februar nach Deutschland

Motorola Xoom 2

Per Pressemitteilung kündigt Motorola die Verfügbarkeit von Motorola Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition in Deutschland für den Februar an. So wirklich klar ist mir allerdings nicht, wer die Dinger dann kaufen soll. Im Vergleich zum erstem Motorola Xoom wirken sie eher wie punktuelle Weiterentwicklungen. Außerdem schafft Motorola es scheinbar auch nicht, die Geräte direkt mit Ice Cream Sandwich auf den Markt zu bringen. Das Motorola Xoom 2 kann immerhin einige nette Features für Business-Nutzer bieten. Außerdem verfügt es über eine wasser- und schmutzabweisende Beschichtung. Im Vergleich zu bereits verfügbaren Konkurrenztablets bringt man aber nichts wirklich neues auf den Markt und ich wüßte nicht warum man nun unbedingt auf das Xoom 2 warten sollte.

Die Motorola Xoom 2 Media Edition fällt durch ein 8,2 Zoll großes Display auf. Beim internem Speicher muss man sich mit 16 GB zufrieden geben. Den könnten ein paar Filme recht schnell belegen. Zumal es ja mittlerweile nicht wenige größere Gaming-Apps gibt.

Preise nennt Motorola noch nicht. Aber mit Blick auf Großbritannien sollte das Xoom 2 für unter 500 Euro zu haben sein. Die Media Edition könnte etwa 400 Euro kosten.

Hier die komplette Pressemitteilung:

Motorola Mobility stellt zwei neue Tablets für den deutschen Markt vor

Motorola XOOM™ 2 und Motorola XOOM 2 Media Edition™ bieten von allem ein bisschen mehr: Leistungsstärke, Effizienz, Unterhaltung – immer und überall

IDSTEIN, Deutschland – 3. Januar 2012 – Das Motorola XOOM™ schrieb als erstes Honeycomb-Tablet Geschichte. Jetzt mischt Motorola Mobility Germany GmbH den Markt wieder mit zwei neuen Tablets auf: Das Motorola XOOM 2™ ist voll auf Produktivität ausgelegt − ein Power-Tablet mit sehr schlankem Gehäuse und sehr scharfem 10,1-Zoll-HD-Breitbild-Display. Das Motorola XOOM 2 Media Edition™ steht mit seinem handlichen 8,2-Zoll-HD-Display und eingebauten Stereolautsprechern samt Subwoofer für perfekte Unterhaltung und spannende Multimedia-Erlebnisse. Beide Tablets sind durch eine wasserabweisende Beschichtung gegen Spritzwasser geschützt; Corning® Gorilla® Glas bewahrt die Displays vor lästigen Kratzern. Ebenfalls mit an Bord ist MotoCast™1, Motorolas kostenlose, exklusive App. Damit sind alle Dateien vom PC immer auf den Tablets abrufbar, ohne Speicherplatz zu belegen. Kurz: Motorola XOOM 2 und Motorola XOOM 2 Media Edition sind die Antwort für Kunden, die ein Tablet möchten, das mit ihrem persönlichen Lebensstil mithalten kann. Beide Tablets sind 3G- und Wi-Fi-fähig und im Februar 2012 verfügbar.

“Tablets sind ein Muss, wenn man immer erreichbar sein und von zuhause oder unterwegs arbeiten möchte und dabei der Spaß nicht zu kurz kommen soll,” sagt Ralf Gerbershagen, Vice President und General Manager Europe, Mobile Devices, Motorola Mobility. “Wir sind von den beiden neuen Tablets sehr überzeugt. Sie bauen auf dem Erfolg des ersten Motorola XOOM auf und bieten jetzt noch mehr Leistung und ein noch spannenderes Produkterlebnis.”

Das neue Motorola XOOM 2 und das Motorola XOOM 2 Media Edition arbeiten beide mit Android™ 3.2. Power satt liefert der 1,2 GHz-Dual-Cor-Prozessor – ganze 20 Prozent mehr als beim ersten Motorola XOOM. Bereits vorinstalliert ist der Adobe® Flash® Player 11 für freien Zugang zu allen Lieblingsseiten mit integrierten Videos, interaktiven Web-Apps und Games. Und das Beste: Egal, wo man gerade ist, dank MotoCast™1-Anwendung können Fotos, Musik, Videos und andere Dateien vom PC problemlos auf das Tablet übertragen werden – ohne Kabel, ohne zusätzliche Programme.
Motorola XOOM 2: Leichter und brillanter

Motorola XOOM 2 besticht, ähnlich wie sein Vorgänger, mit einem 10,1 Zoll-Widescreen-HD-Display. Allerdings trumpft das neue Tablet mit einigen Verbesserungen auf: Die Farben des Displays erscheinen noch brillanter und die Kanten wurden extra so gestaltet, dass das Tablet noch bequemer in der Hand liegt – das schont Augen und Hände. Darüber hinaus ist das Motorola XOOM 2 mit dem „Business Ready“-Paket für den mobilen Unternehmenseinsatz ausgestattet, das VPN und Datenverschlüsselung unterstützt.

Zu den wichtigen Funktionen gehört MOTOPRINT, womit Dokumente direkt vom Tablet kabellos ausgedruckt werden können. Motorola XOOM 2 ist fast 100 Gramm leichter als das erste Motorola XOOM und damit noch besser für den Einsatz unterwegs geeignet. Es hält Spritzer im Schwimmbad oder von verschütteten Getränken aus. Selbst ein Schnellspurt durch den Regen zum Auto kann ihm nichts anhaben. Der Akku hält über 10 Stunden Videogenuss2 aus und macht dieses Tablet zu einem zuverlässigen Begleiter überall, wo man es braucht.

Motorola XOOM 2 Media Edition: Ein Schlag gegen die Langeweile

Motorola XOOM 2 Media Edition lässt sich dank seines 8,2-Zoll-Displays leicht in einer Hand halten und problemlos überall hin mitnehmen. Und dabei wiegt es weniger als manche Bestseller-Taschenbuchausgabe, die einige Leseratten mit sich herumtragen. Auf dem brillanten Display sieht man bei einem Betrachtungswinkel von 178 Grad alles perfekt – der Sitznachbar wird dankbar sein.

Mit einer um 20 Prozent schnelleren Grafikwiedergabe verspricht das Motorola XOOM 2 Media Edition ein flüssigeres Spiele-Erlebnis als das erste Motorola XOOM. Adaptiver Virtual Surround Sound mit kräftigem Bass ist Musik für die Ohren. Und in Sachen Multitasking ist das Motorola XOOM 2 Media Edition eines der schnellsten Tablets überhaupt. Die vorinstallierte personalisierte Fernbedienungs-App macht aus dem Tablet eine Universalfernbedienung für die Heimkinoanlage.

Zubehör macht die Kommunikation unterwegs einfacher

Bei der Arbeit oder in der Freizeit heißt es einfach: Tablet an die HD-Multimedia Station anschließen, diese mit dem HD-Fernseher, Lautsprechern und Peripheriegeräten verbinden und Unterhaltung im Breitbildformat genießen. Das Leben vereinfachen geht jetzt überall, etwa mit dem Bluetooth®-Zubehör wie der Tastatur und der Maus. Ist das Tablet in der HD-Dockingstation, können alle Aktionen auf dem Bildschirm gesteuert werden – direkt von der Couch.

Vorinstallierte Apps von BILD und WELT-Gruppe: 3 Monate testen inklusive

Als exklusive Nachrichtenangebote sind die neuen Android-Apps von BILD und der WELT-Gruppe ab sofort auf den neuen Tablets von Motorola vorinstalliert. Motorola-Nutzer profitieren jeweils von einem Probe-Abonnement für drei Monate. Mit der neuen Android-Version der BILD App lesen die Nutzer bereits am Vorabend topaktuelle Informationen und Hintergründe aus Europas größter Tageszeitung BILD sowie Lokalnachrichten aus insgesamt 18 Regionalausgaben. Daneben liefert die App zahlreiche Videos von BILD.de, ein umfassendes Sport-Live-Center und weitere Services wie Wetter und TV-Programm. Die Android-App der WELT-Gruppe bietet ebenfalls bereits am Vorabend das e-Paper der beliebten WELT KOMPAKT in Kombination mit fortlaufend aktualisierten Nachrichten aus dem Newsroom der WELT-Gruppe. Nutzer können sich in Echtzeit über das aktuelle Weltgeschehen, die neuesten Börsen-Kurse oder das TV-Programm informieren.

[via Androidpit]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Nil

    16 GB Arbeitsspeicher? NICE ;)

  • http://www.androider.de Team

    Ups. ;-)

Nach oben