Neuigkeiten

Motorola Xoom: Flash erst ab dem Frühling?

Ab Donnerstag wird das Motorola Xoom endlich auf dem US-Markt zu haben sein. Wir sind gespannt, wie es dort aufgenommen wird und wie die Nutzerrückmeldungen sind. Engadget hat auf der Verizon-Seite zum Motorola Xoom einen kleinen unschönen Hinweis. Demnach wird Adobe Flash wahrscheinlich erst ab dem Frühling verfügbar sein. Mit 799,99 US-Dollar ist das Motorola auf den ersten Blick zwar nicht grade billig. Dafür wird allerdings viel geboten. Außerdem ist das Upgrade auf LTE bereits in diesem Preis enthalten. Ab wann es die Nur-Wlan-Version gibt ist unbekannt. Sie soll für 599,99 US-Dollar zu haben sein.

Motorola Xoom Flash

Das Motorola Xoom kommt als erstes Tablet mit Android 3.0 Honeycomb auf den Markt. Es wird mit einem 1GHz Dual-Core Nvidia Tegra 2-Prozessor ausgestattet sein. Das Display ist 10,1 Zoll groß. Auf der Rückseite findet sich eine 5 Megapixel-Kamera. Diese kann auch 720p HD-Videos aufnehmen. Die Frontkamera kommt auf 2 Megapixel. 32 GB interner Speicher können zusätzlich mit einem bis zu 32 GB großen microSD-Karte aufgestockt werden. Der Arbeitsspeicher besteht aus 1 GB DDR2-RAM. Das Gewicht des Motorola Xoom beträgt 730 Gramm. Zum erhältlichem Zubehör gehören unter anderem eine Bluetooth-Tastatur und eine Dockingstation. Best Buy bietet eine Übersicht des verfügbaren Zubehörs.

Über Team

Nach oben