Neuigkeiten

[MWC] Interessante Infos aus der Keynote von Eric Schmidt

Eric SchmidtNoch-Google-CEO Eric Schmidt hat auf dem Mobile World Congress eine Keynote gehalten und dabei eine Reihe von interessanten Infos rund um Android rausgelassen:

  • Die Marke von 150.000 Apps wurde erreicht.
  • Täglich werden 350.000 Android-Geräte aktiviert. Diese Aktivierungen verteilen sich auf je 170 Geräte, 27 OEMs, 169 Mobilfunkanbieter und 69 Länder.
  • Google hat mit Nokia über die Möglichkeit gesprochen sich für Android zu entscheiden. Zumindest für den Moment ist es dann erst einmal (nur) Windows Phone 7 geworden. Aber natürlich würde Google auch zukünftig Nokia mit offenen Armen empfangen.
  • Die Android-Versionen für Smartphones und Tablets werden zu einer Version zusammengeführt werden. Und zwar schon in der Version die auf Honeycomb folgt und mit einem “I” beginnt.
  • Android wird ungefähr alle 6 Monaten ein neues Update rausbringen
  • Movie Studio wird ein Video-Editor für Honeycomb und wird es zum Beispiel ermöglichen den Anfang und Ende eines Videos zu bearbeiten und Hintergrundmusik hinzuzufügen, sowie Übergänge hinzuzufügen. Die Videos können dann auch direkt zu YouTube hochgeladen werden.
  • In den kommenden Jahren werden viele Apps mit HTML5 realisiert werden.

via Engadget

Über Team

Nach oben