Neuigkeiten

[MWC] Motorola Pro: Android im Blackberry-Style

Motorola ProMit dem Motorola Pro hat Motorola heute auf dem Mobile World Congress ein Android-Smartphone im “Blackberry-Style” für den europäischen Markt vorgestellt. Die Tastatur findet sich hier unterhalb des Bildschirms. In den USA ist das Gerät bereits seit dem vergangenem Jahr als Motorola Droid Pro auf dem Markt.

Zur Ausstattung des Motorola Pro gehören ein 1 GHz-Prozessor. Der Arbeitsspeicher ist 512 MB groß. Die 2 GB interner Speicher können über SD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Android kommt in der in der Version 2.2 Froyo zum Einsatz. Das 3,1 Zoll große Display hat eine Auflösung von 320 x 480 Pixel. Die Kamera verfügt über 5 Megapixel. Das Motorola Pro hat einige Anpassungen für die sich vor allem die IT-Abteilungen von Unternehmen interessieren dürften. So können das Motorola Pro und die SD-Karte aus der Ferne gelöscht werden. Außerdem werden “komplexe” Passwörter unterstützt und es gibt eine VPN-Integration. Quickoffice ermöglicht das Anschauen und Bearbeiten von Dokumenten.

Zur Verfügbarkeit des Motorola Pro äußert sich Motorola noch nicht. Auch zum Preis ist noch nichts zu erfahren.

In einem Video gewährt Motorola einen Rundumblick auf das Motorola Pro:

Über Team

Nach oben