Neuigkeiten

Neues zu Sony S1 und S2

Sony S1 und S2 TabletCNET bringt aktuell einige neue Informationen zu den ersten Sony-Tablets S1 und S2 ans Tageslicht. Vom S1 sollen demnach erst einmal vier Versionen geplant sein. Der Nutzer wird die Wahl zwischen 16 GB und 32 GB haben. Außerdem wird es jede Speichervariante als Nur-Wlan sowie 3G-Variante geben. Der Speicher lässt sich über SD-Karten erweitern. Das Sony S2 wird es nach aktuellem Stand nur mit 3G geben. Hier handelt es sich allerdings auch um die klappbare Version mit 2 Displays. Bei einem solch mobilem Gerät macht es sicherlich Sinn auf die Nur-Wlan-Variante zu verzichten.

Das Sony S1 wird laut der Quelle von Cnet mit einem 9,4 Zoll großem IPS-Display mit TruBlack und Bravia-Displaytechnologien ausgestattet sein. Die Batterie soll ähnlich lange wie beim iPad 2 halten. Als Zubehör soll es beim S1 ein Dock und eine Bluetooth-Tastatur geben. Das Sony S1 soll insbesondere als das Tablet für zu Hause vermarktet werden. Dazu gehört eine mögliche Verbindung zur Playstation 3 – zum Beispiel durch DLNA. Außerdem wird das S1 über Infrarot verfügen. So dürfte es als Fernbedienung für Fernseher und andere Geräte nutzbar sein.

Sony S1 und S2 sollen direkt vor der IFA in Berlin (2. bis 7. September) an den Start gehen. Was wohl in erster Linie eine weitere offizielle Vorstellung meint. Dann werden auch die richtigen Namen bekanntgegeben. Diese sollen zu den aktuellen S1/S2 aber sehr ähnlich sein.

Über Team

Nach oben