Neuigkeiten

Nexus 4 – Kabellose Ladestation nach QI Standard und mit neuer Daydream-Funktion

Nexus 4 kabelloses Laden

Mit dem Nexus 4 ist erstmals ein Nexus-Gerät mit der Möglichkeit des kabellosen Ladens ausgestattet. Ein Feature das zwar schon einst auf einem Palm-Smartphone integriert war, aber seitdem trotzdem noch keine breite Verbreitung gefunden hat. Zuletzt hatte Samsung mit dem Galaxy S3 ein Gerät mit diesem Feature vorgestellt, aber nach Berichten ist man gerade erst in die Produktion der Ladegeräte eingestiegen.

Das Nexus 4 wird nun kabelloses Laden nach dem QI Standard unterstützen. Damit ist man schon einmal nicht auf die offizielle Ladestation angewiesen. Diese macht trotzdem einen recht interessanten Eindruck. Optisch sieht sie etwas wie eine halbe Kugel aus und erinnert mich daher an das Nexus Q. Das Nexus 4 wird einfach auf die schräge Ladefläche gelegt und schon sollte der Ladevorgang starten.

Wer sich nun fragt, ob denn das Nexus 4 von der doch sehr schrägen Ladefläche nicht herunterrutscht. Sowohl in Ladestation als auch im Nexus 4 sind Magnete integriert, die dieses verhindern. Das Smartphone kann in Portrait- und Landscape-Modus auf der Station abgelegt werden und auch während des Ladevorganges genutzt werden. Mit Android 4.2 gibt es hier einen neuen Docking-Anzeigemodus namens “Daydream”. Hier können Fotos, Google Currents oder andere Informationen angezeigt werden.

Informationen zur Veröffentlichung sowie Preise der offiziellen Ladestation liegen noch nicht vor. [via The Verge]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben