Neuigkeiten

Nexus 4 – LTE in Kanada aktiviert

In Kanada ist es einigen Besitzern des Nexus 4 gelungen das Smartphone durch einfache Einstellungsveränderungen auf LTE umzustellen. Dies zeigt man in entsprechenden Videos:

Nutzbar ist wohl nur das Band 4 mit 1700 MHz sowie 2100 MHz. Hier können die verbauten Leistungsverstärker und Transceiver verwendet werden. Für den Moment scheint es noch keine Lösung für eine Nutzung in Deutschland zu geben – sehr wahrscheinlich wird es hier auch keine geben. Hierzulande werden die 800 sowie 1800 MHz-Frequenzen für LTE verwendet. Nach allen bisherigen Informationen wird das Nexus 4 diese wohl nicht nutzen können.

Gegenüber Techradar hatte sich außerdem ein LG-Mitarbeiter zum Thema LTE und Nexus 4 geäußert:

In order to provide the best possible specification for Nexus 4, LG utilised the same powerful Qualcomm Snapdragon chipset as can be found in its 4G LTE product, namely LG Optimus G.

This powerful chipset is only available with a combined processor and modem and cannot be implemented separately. The modem contains 4G LTE capabilities but is only effective when combined with other essential hardware parts such as a signal amplifier and filter in order for it to work. It therefore cannot be upgraded to 4G LTE capability through software.

Damit sagt er im grundegenommen was bisher auch die allgemeine Meinung war. Unter bestimmten Umständen scheint man aber doch ein wenig LTE nutzen zu können. Auf AnandTech gibt es dazu mehr technische Hintergründe. Auch im xda-developers-Forum wird das Thema natürlich heiß diskutiert.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben