Neuigkeiten

Nexus 4 – Neue Auslieferungen in den kommenden Tagen – maximal zwei Geräte pro Person

Nexus 4Neue Auslieferungen in den kommenden Tagen
Google versendet aktuell E-Mails mit einem Update zur Versendung der bereits bestellten Nexus 4-Smartphones. Hier informiert man darüber, dass das bestellte Gerät im Laufe der aktuellen Woche versendet werden soll. Nach Versendung wird es eine weitere Benachrichtigung geben. Der Wortlaut dieser E-Mail:

Update Ihres Nexus 4 Google Play-Versandauftrags

Der Versandtermin des von Ihnen bestellten Nexus 4 ist für diese Woche terminiert. Wir werden Ihnen eine Benachrichtigung zuschicken, wenn Ihr Nexus 4 losgeschickt wird. Diese wird Tracking-Informationen Ihres Pakets enthalten um dieses während des Versands verfolgen zu können.

Bitte beachten Sie, dass der Gesamtbetrag der Bestellung in Rechnung gestellt wird, sobald der Versand erfolgt ist. Als Dankeschön für Ihre Geduld werden wir Ihnen die Versandkosten der Bestellung innerhalb von 7 Werktagen gutschreiben.

Vielen Dank

Das Google Play-Team

Als Entschuldigung für die Wartezeit wird Google immerhin die Versandkosten erlassen.

Nur zwei Nexus 4-Smartphones pro Person
Phandroid berichtet, das Google derzeit nur maximal zwei Nexus 4-Smartphones pro Kunde ausliefert. Das dürfte eine vorrübergehende Maßnahme sein. Vermutlich will Google damit auch direkte Weiterverkäufe der Geräte zu überhöhten Preisen verhindern. Ob Google nur Neubestellungen nicht erlaubt oder auch ausstehende Bestellungen gekürzt hat, wird für mich dabei nicht ganz klar.

Kreditkartenprobleme
Es gibt einige Fälle in denen es bei Prepaid-Kreditkarten zu Problemen kommt. Google informiert in einer E-Mail darüber, dass das Gerät aktuell zurückgehalten wird, weil die Kreditkarte nicht belastet werden konnte. Bei Mobiflip gibt es dazu weitere Informationen sowie die Lösung für das Problem.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben