Neuigkeiten

Nexus 7 – 184 $ Produktionskosten, Asus zeigt Cover, Review, Nexus 7 mit zu wenig Speicher? XDA: Root, Tablet UI, Custom Kernel, CustomROM

184 $ Produktionskosten?
Techinsights hat sich das Google Nexus 7 genauer angeschaut und schätzt die Produktionskosten auf 184 US-Dollar. So eine Schätzung ist immer nur eine Annäherung und berücksichtigt sicherlich auch nicht alle Kosten. Da stehen für mich zum Beispiel Transport- und Entwicklungskosten im Raum. So mag Google Asus noch ein wenig Gewinn gönnen und der verkaufende Einzelhandel wird auch ein wenig verdienen wollen. Google hatte bereits angekündigt das Nexus 7 ohne Gewinn im Play Store zu verkaufen und dabei auch die Marketingkosten auf die eigene Kappe zu nehmen. [via Android Community]

Asus zeigt Nexus 7-Cover
Für das Nexus 7 scheint Asus auch auf kräftige Farben zu setzen. Über Twitter hat man ein Bild des Covers verbreitet:

Nexus 7 Cover

Nexus 7 Review von Android Central
Android Central hat nun auch sein Review des Nexus 7 veröffentlicht. Auch hier handelt es sich natürlich um die auf dem Google I/O verschenkte Version. Das Fazit fällt etwas zwiegespalten aus. Das Nexus 7 kann am Ende vor allem durch den Preis überzeugen. Größter Kritikpunkt scheint mir der geringe Speicher zu sein.

Editorial: Why The $200 Nexus 7 Has Only 8GB Of Non-Expandable Storage, And Why It’s For The Best
In einem Editorial greift man bei Android Police das Thema Speicher noch einmal auf. Ich möchte dem doch ein wenig wiedersprechen. Ich überlege, ob es überhaupt Sinn macht mein 16 GB Samsung Galaxy Tab 10.1 durch das Nexus 7 zu ersetzen. Denn schon beim 10.1 geht mir ständig der Speicher aus. Nimmt man das 8 GB Nexus 7 stehen vielleicht so um die 6 GB zur Verfügung. Es gibt ein paar Spiele die bereits über 1 GB Speicher brauchen.

Die ganze Argumentation von Android Police, das Google wegen App-Piraterie auf weniger Speicher setzen soll, ist aus meiner Sicht wirklich der größte Blödsinn. Weshalb ich mir auch eine Argumationen dazu spare …

Root, Tablet UI, Custom Kernel für Overcloking und erstes CustomROM
Im XDA-Developer-Forum ist man bereits schwer aktiv:
How to root the Nexus 7
Full tablet UI for the Nexus 7
Custom kernel for overclocking
First custom ROM
[via Phandroid]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • roberto

    An den Autor:

    Man muss bei Goolge-Geräten (Nexus-Serie) immer beachten, dass Google gerne seine Dienste genutzt sieht (Music, Drive, Docs, Maps, Earth, Picasa, Chrome). Dadurch wird die Menge an Daten, die auf dem Gerät selbst gespeichert wird, sehr gering gehalten. Im WLAN ist das kein Problem, für unterwegs erschöpft es meist sehr schnell den Datentarif.

  • http://www.androider.de Jojo

    Der ganze Sinn von Android ist ja vornehmlich die Google-Dienste zu verbreiten. Von den Diensten würde wohl nur Musik bei den meisten Nutzern nennenswerten Speicher verbrauchen.

  • Pingback: Nexus 7 - 152 US-Dollar Produktionskosten und magnetische Smart Cover - Androider

Nach oben