Neuigkeiten

Opera Mobile für Android

Opera Software hat Opera Mobile für Android veröffentlicht. Allerdings ist Opera Mobile nicht für die Konsumenten verfügbar, sondern nur für die Hersteller. Derzeit beabsichtigt Opera auch nicht Opera Mobile für Android direkt den Endkunden anzubieten. Als Grund werden Plattformbeschränkungen genannt.

Die neue Version ist neben Android auch wieder für Windows Mobile, Symbian/S60 und BREW Smartphones verfügbar. Laut Opera sollen bis heute weltweit 135 Millionen Handys mit Opera Mobile verkauft worden sein.

Bereits November 2008 gibt es von Opera ein Android-Browser – Opera Mini. Opera Mini 5 wird im Gegensatz zu Opera Mobile in Kürze für Konsumenten verfügbar sein.

Derzeit arbeitet auch Mozilla an Firefox Mobile. Dieser trägt den Codenamen Fennec. An der Portierung wird schon länger gearbeitet. Ein Veröffentlichungstermin ist allerdings bisher nicht bekannt. Bei AndroidPit hat man sich Firefox Mobile schon etwas näher angeschaut und stellt es in einem Video kurz vor:

Über Team

Nach oben