Neuigkeiten

Patentkrieg: Apple gewinnt vor Münchner Gericht gegen Motorola

Motorola LogoDie Patentkriege finden kein Ende. Aktuell konnte Apple vor dem Münchner Landgericht einen Sieg für sich verbuchen. Motorola soll mit dem Atrix, Xoom und XT720 das Apple-Patent EP2126678 verletzen. Es geht hierbei um den Effekt, beim Durchscrollen einer Liste beim Erreichen des Endes wieder etwas zurückzuschnellen.

Apple könnte nun mit der Hinterlegung von 25 Millionen Euro eine Umsetzung des Verkaufsstoppes der in der Klage benannten Geräte erreichen. Motorola steht außerdem noch der Gang in die nächste Instanz offen. Bisher haben sich weder Apple noch Motorola\Google zum Urteil geäußert.

Ob sich auch Auswirkungen auf das erst heute angekündigte Motorola Razr HD ergeben, bleibt abzuwarten. Aktuell vermag ich nicht zu sagen, ob der Effekt dort auch verwendet werden. Es dürfte aber kein größereres Problem darstellen, hier über ein Update entsprechende Anpassungen vorzunehmen. [via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben