Neuigkeiten

Quallcomm Snapdragon S4-Prozessoren bleiben noch bis 2013 ein knappes Gut

Qualcomm AndroidTaiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) produziert unter anderem im Auftrag von Quallcomm und Nvidia Prozessoren. Gegenüber Focus Taiwan hat man sich zu Produktion in seiner 28 nm-Fabrik geäußert. Demnach wird diese noch bis 2013 nicht die ganze Nachfrage bedienen können. TSMC produziert zum Beispiel für Quallcomm den 28 nm Snapdragon S4 Prozessor. Auf diesen setzen derzeit fast alle Smartphones mit LTE.

Im Laufe des vierten Quartals soll sich die Knappheit laut TSMC aber verbessern. Ähnliche Aussagen gab es zuletzt auch von Quallcomm. In 2013 wird die Nachfrage dann wahrscheinlich bedient werden können. Schon im April hatte Quallcomm davor gewarnt, dass man die Nachfrage nicht ganz bedienen wird können. TheVerge erklärt die Verspätung des Asus Padfone mit der Knappheit. Ein weitere Auswirkung der Knappheit zeigt sich aktuell bei HTC. Während das HTC One S auf einen Snapdragon S4-Prozessor setzt, hat man nun mit dem HTC One S C2 eine weitere Variante mit einem Snapdragon S3-Prozessor angekündigt.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben