Neuigkeiten

“Race Of Champions” veröffentlicht, aber verbuggt?

Android App: Race of Champions

Invictus hat heute Race of Champions veröffentlicht. Das Rennspiel kann wohl nicht zuletzt durch eine spektakuläre Grafik überzeugen. Leider gibt es auch Punkte in denen es nicht überzeugen kann. Aktuell scheint Race of Champions auf einigen Geräten noch größere Bugprobleme zu haben. Entsprechend stehen 87 Bewertungen mit fünf Sternen immerhin 60 Bewertungen mit nur einem Stern entgegen. Schaut man sich die Erfahrungsberichte an, so gibt es kein klares Bild auf welchen Geräten Fehler auftreten. Ich hätte Race of Champions gerne selber angetestet. Aber auf “meinem” Samsung Galaxy Tab 10.1 stürzt es direkt nach dem Startvideo ab … da kann man aktuell nur sein Glück versuchen und auf schnelle Updates hoffen.

Davon abgesehen scheint es sich wohl in der Tat um das erwartete Top-Rennspiel zu halten. Etwas negativ fällt noch auf, dass man für die werbefreie Version wohl über Facebook-Credits gehen muss.

Update: Android Police stellt die data.pkg zum Download bereit. Durch kopieren dieser Datei läuft mein Race of Champions nun immerhin. Wo genau hier der Fehler lag ist mir nicht ganz klar. Da auch meine vorhandene Datei 236 MB groß war. Möglich das es beim Download einen Fehler gab. Wer also schon beim Start von ROC einen Absturz hat, kann sich hier versuchen.

Nun gibt es allerdings bei mir immer noch alle paar Minuten einen Spielabsturz. Immerhin konnte ich aber ein paar Runden drehen. Grafisch ist das absolut okay. Natürlich teilweise noch relativ kantig, aber insgesamt absolut okay. Das Tablet selber dient als Steuer. Zum Gasgeben drückt man auf die rechte Touchscreenseite und zum Bremsen bzw. Rückwärtsfahren auf die linke Seite.

Link: Race of Champions im Android Market

Über Team

Nach oben