Neuigkeiten

Samsung: 350 ppi Super AMOLED-Display ohne PenTile-Matrix!?

Super AMOLED HDÜber die letzten Jahre gab es im Display-Bereich bereits große Fortschritte. Samsung soll nun einen weiteren Schritt gemacht haben und Displays mit regulärer RGB-Matrix und 350 ppi (pixels per inch) mit der aktuellen FMM-Produktionstechnik (Fine Metal Mask) produzieren können. Bisher musste Samsung zu einer PenTile-Matrix greifen.

Samsung soll die Super AMOLED-Displays jetzt mit 350 ppi für kleine und mittelgroße Displaygrößen produzieren können. Der Vorteil gegenüber anderen Techniken ist für Samsung auch, dass man die bisherige Ausrüstung verwenden kann. Versuche mit anderen Produktionsmethoden wie zum Beispiel “Laser-Induced Thermal Imaging (LITI)” waren bisher nicht erfolgreich – insbesondere in Bezug auf die Massenproduktion.

Es bleibt abzuwarten wann Samsung die neue Displaytechnik einsetzen wird. Möglicherweise läßt man sich bis zum Samsung Galaxy S4 Zeit. Für das Samsung Galaxy Note 2 darf man damit sicherlich nicht rechnen. [via ETnews und Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben