Neuigkeiten

Smart Dock macht das Samsung Galaxy Note 2 zum Desktop-Computer

Samsung Galaxy Note 2 Smart Dock

Moderne Smartphones haben heute eine unglaubeliche Power. Vergleichbar mit dem Stand von Desktop-Computern vor einigen Jahren. Warum also das Smartphone nicht als Desktop-Computer verwenden? Dieser Gedanke scheint hinter dem Smart Dock für das Samsung Galaxy Note 2 zu stecken. Es dient als Stand für das Smartphone und wird über den microUSB-Anschluß verbunden. Das Smart Dock bietet dann drei USB-Anschlüsse sowie einen HDMI-Ausgang. Hinzu kommt ein Audio-Ausgang. Die USB-Anschlüße können für den Anschluß von Maus, Tastatur und externe Speicher verwendet werden. An den HDMI-Anschluß kommt ein Monitor (oder auch ein HD-Fernseher). Fertig ist der Desktop-Computer.

Ich weis nicht wieviele Nutzer sich hierfür finden werden, aber rein aus technischer Sicht finde ich es einfach spannend. Wobei der Weg natürlich auch in Zukunft noch stärker in Richtung kabellose Verbindungen geht. Maus und Tastatur können auch heute schon über Bluetooth verbunden werden. Und mit Allshare Cast bietet das Samsung Galaxy Note 2 bereits ein Miracast-basierte Möglichkeit den Displayinhalt kabellos auf andere Geräte zu bringen.

In den USA kostet das Smart Dock 99,99 US-Dollar. [via Android and me]

Samsung Galaxy Note 2 Smart Dock

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben