Neuigkeiten

Samsung Galaxy S3 LTE jetzt bei Vodafone und der Telekom verfügbar

Die LTE-Variante des Samsung Galaxy S3 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Es wird von Vodafone als auch der Telekom angeboten. Das Samsung Galaxy S3 LTE ermöglicht über das LTE-Netz Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s.

Samsung Galaxy S3 LTE TelekomSamsung Galaxy S3 LTE bei der Telekom
Ohne Vertrag soll das Samsung Galaxy S3 LTE bei der Telekom stolze 699,95 Euro kosten. Die Mobilfunkanbieter setzen hierfür aber immer einen hohen Preis. Schließlich ist es ihr Ziel Mobilfunkverträge zu verkaufen. Mit Vertrag wird der Preis entsprechend “günstiger”. Mit Complete Mobile L (mit Handy) und XL (mit Handy) sind es nur noch 1 Euro. Das sind natürlich eher teure Tarife mit Preisen von 59,95 bzw. 99,95 Euro. Darauf gibt es aktuell 10 Prozent Rabatt. Außerdem gibt es umfangreiche Inklusivleistungen. Im Fall des Complete Mobile L sind dies unter anderem: Flatrate ins Festnetz und ins Telekom Mobilfunknetz, 120 Inklusivminuten in alle anderen Netze, MultiSIM, HotSpot Flat sowie 1 GB Datenvolumen (anschließend dann die übliche Geschwindigkeitsbegrenzung).

Allerdings gibt es dafür nur Geschwindigkeiten von bis zu 21,2 Mbit/s. Wer LTE-Geschwindigkeit möchte, muss die Speed-Option hinzubuchen. Diese kostet monatlich noch einmal 9,95 Euro. Dafür gibt es dann Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s sowie eine Verdoppelung des Datenvolumens. Beim Complete Mobile L sind es dann also 2 GB. Es gibt natürlich auch günstigere Tarife mit weniger Datenvolumen. Aber wer nur 300 MB im Monat braucht, wird meist auch kein LTE brauchen.

Link: Samsung Galaxy S3 LTE bei der Telekom mit Complete Mobil L

Samsung Galaxy S3 LTE VodafoneSamsung Galaxy S3 LTE bei Vodafone
Auch Vodafone bietete das Galaxy S3 LTE ab sofort an. Zum Beispiel mit dem Vertrag SuperFlat Internet Plus. Statt 59,95 kosten die ersten 24 Monate aktuell nur 54,95 Euro. Dazu gibt es einige interessante Zusatzangebote. Während normalerweise nur 500 MB Inklusivvolumen mit 7,2 Mbit/s geboten werden. Gibt es noch bis zum 14. Oktober ein verdoppeltes Datenvolumen sowie bei entsprechender LTE-Hardware eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. Dazu kommen dann zum Beispiel noch 3.000 SMS sowie kostenlose Telefonate ins Festnetz und Vodafone-Netz. Es gibt außerdem Upgrades um das Datenvolumen noch einmal zu erhöhen. Für 9,99 Euro im Monat gibt es einen weiteren GB – für 19,99 Euro dann sogar 5 zusätzliche GB.

Link: Samsung Galaxy S3 LTE bei Vodafone mit SuperFlat Internet Plus

LTE hat seinen Preis
Wer LTE möchte, muss aktuell noch etwas tiefer in die Tasche greifen. Die meisten werden sich das sicherlich noch sparen können. Interessant wird der Geschwindigkeitssprung für alle, die das Internet mobil sehr intensiv nutzen. Zeitgleich muss man sich natürlich in Gegenden mit guter LTE-Abdeckung bewegen. In 1 bis 2 Jahren dürften LTE dann aber ohnehin der Standard sein. Schon für das Samsung Galaxy S4 möchte aktuell nicht voraussagen müssen, ob es in Deutschland nicht nur noch eine LTE-Variante geben wird.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben