Neuigkeiten

Samsung Galaxy S3 Mini offiziell vorgestellt: 4 Zoll Display und 1 GHz Dual-Core-Prozessor

Samsung Galaxy S3 Mini

Wie erwartet hat Samsung grade das Samsung Galaxy S3 Mini vorgestellt. Wirklich spannendes bzw. neues gibt es nicht mehr zu vermelden. Bilder warren bereits geleakt und die technischen Daten scheinen sich ebenfalls zu bestätigen:

  • 4 Zoll Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln
  • 1 GHz Dual-Core-Prozessor
  • Varianten mit 8 bzw. 16 GB internem Speicher
  • microSD-Kartenslot
  • 1 GB RAM
  • 5 Megapixel Kamera an der Rückseite
  • VGA-Frontkamera
  • 802.11 a/b/g/n Wlan, Bluetooth 4.0, NFC
  • 121.55 x 63 x 9.85 mm
  • 111,5 Gramm
  • 1.500 mAh Akku
  • Android 4.1 Jelly Bean mit Touchwiz
  • S Voice, Smart Stay

Aufgrund der Displayauflösung möchte ich es nicht einmal in die Mittelklasse einsortieren. Preislich sollte es außerdem nur bei etwa 300 Euro liegen um konkurrenzfähig zu sein. Ich weis nicht, ob es von Samsung wirklich so schlau war, diesem Smartphone die “Auszeichnung S3″ zu geben. Update: Der UVP liegt bei sportlichen 439,- Euro 399,- Euro. Samsung schlägt hier aber gerne und schnell mal 100 Euro auf die tatsächlichen Marktpreise auf.

Jeder Hersteller scheint heute Highend-Smartphone nur noch mit Riesen-Displays ausstatten zu wollen. Keiner wagt das Expirement und bringt ein 4 Zoll Highend-Smartphone auf den Markt. Hier darf sich das iPhone alleine tummeln … [via Engadget]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Ole Steinkamp

    Wo tummelt sich das iphone? HIgh End? LOL Eher Dead End…

  • Ole Steinkamp

    Und was ich nie begreifen werde, warum bei den heutigen Speicherpreisen, es immer noch Handys mit 8GB gibt oder mit 16GB….und warum die sich mehr Speicher immer so arg bezahlen lassen… aber immerhin lässt sich der bei Samsung erweitern und das ist der große Vorteil zu HTC…

Nach oben