Neuigkeiten

Samsung Galaxy S3 nach Update ohne lokale Suche

Samsung Galaxy S3 Seitenansicht

Samsung ist derzeit damit beschäftigt ein 27 MB großes Update für das Samsung Galaxy S3 auszurollen. Mit diesem Update möchte man wohl Verbote verhindern. In den USA war das Galaxy Nexus wegen der “lokalen Suche” kurzzeitig nicht mehr im Verkauf. Mit dem Android 4.1 Jelly Bean-Update hat man dieses Feature daher entfernt. Die Suche konnte bis dahin sowohl das Web als auch das Gerät selber durchsuchen. Die Firmware-Version lautet “XXBLG6″. In Deutschland wurde das Update wohl noch nicht gesichtet.

Das entfernen des Features wird von Samsung nicht einmal erwähnt. Stattdessen spricht man von einem Stabilitätsupdate. Insgesamt wieder einmal ärgerlich. Zumal es mir doch recht trivial erscheint, bei einer Suche mehrere Quellen anzuzapfen. Nun habe ich diese Suche allerdings noch nie gebraucht und dem Großteil der Nutzer wird es wohl genauso gehen. Insofern ist wohl verständlich, dass man seitens Samsung kein Risiko eingehen wollte. [via Android Central]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben