Neuigkeiten

Samsung Galaxy S4 – Fotos deuten auf Kamera mit f/2.2-Blendenzahl

Samsung Galaxy S4 Bild 1

Bisher haben wir vor allem Gerüchte von der Technik des Samsung Galaxy S4 gehört. Heute gibt es erste Fotos der 13 Megapixel-Kamera. Diese sind aber wenig spektakulär und lassen keine wirklichen Rückschlüsse auf die Qualität der Kamera zu. Wir bekommen einen Schreibtisch mit Unterlage sowie eine Tastatur zu sehen. Die Fotos wurden zwischenzeitlich auch wieder aus Google+ gelöscht.

Dafür gibt es aber jeweils auch noch die EXIF-Daten zu begutachten. Diese zeigen, dass die Bilder mit verschiedenen Geräte aufgenommen wurden. Das S4 mit der Modellnummer SGH-I337 wird vermutlich für den US-Mobilfunkanbieter AT&T vorgesehen sein. Das Gerät mit der Modellnummer SHV-E300S erwartet man für den koreanischen Markt. Wirklich spannend wird es allerdings bei der angegebenen Blendenzahl: f/2.2. Kleiner bedeutet hier besser, weil kürze Belichtungszeit und engere Schärfentiefe. Zum Vergleich: Beim Samsung Galaxy S3 kommt f/2.6 zum Einsatz, im iPhone 5 sowie Sony Xperia Z ist es jeweils f/2.4. Mit dem IdeaPhone K900 hat Lenovo aber auch schon f/1.8 angekündigt. Letztlich gibt es aber natürlich noch ein paar mehr Faktoren die für ein gutes Bildergebnis entscheidend sind.

Samsung Galaxy S4 Bild 2

[via Samsung.HDBlog.it und Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben