Neuigkeiten

Samsung HomeSync – 1 TB Speicher für die ganze Familie

Samsung HomeSync

Per Pressemitteilung hat Samsung den HomeSync angekündigt. Dieser verfügt über einen 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor sowie 1 GB Arbeitsspeicher. Hinzu kommen gleich zwei Speichermedien. Neben einer 1 TB “Festplatte” ist außerdem ein 8 GB Flash-Speicher verbaut. Der Samsung HomeSync unterstützt die gängigen Video- und Audio-Formate. Außerdem sind Wlan, Bluetooth, microUSB, USB 3.0, HDMI 1080p sowie ein optischer Audio-Ausgang an Bord. Als Betriebsystem setzt man Android Jelly Bean ein – also kein Google TV. Der Nutzer hat dadurch auch Zugriff auf den “vollen” Play Store.

Was ist der Nutzen des Homesync? Samsung sieht das Gerät vor allem für die Privatnutzung vor. Es werden zum Beispiel bis zu 8 Nutzer-Accounts unterstützt. Damit soll es für Familien interessant sein. Diese können Daten auf den Homesync laden bzw. herunterladen und so miteinander teilen. Ebenso kann man über den HomeSync Inhalte von einem Galaxy-Gerät auf einen Fernseher streamen. Jeder Nutzer kann seine Inhalte aber auch mit einem Passwort schützen.

Man will den Samsung HomeSync ab April global ausrollen. Zum Preis war noch nichts zu erfahren. Auch das Interface hat bisher noch niemand zu Gesicht bekommen. Man darf aber wohl etwas SmartTV-ähnliches erwarten. [via Android Police]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben