Neuigkeiten

Samsung stellt am 15. August ein neues Galaxy-Gerät vor

Samsung Galaxy Note 10.1Samsung North America hat TheVerge geraten sich den 15. August terminlich freizuhalten. An diesem Tag soll es das neueste Galaxy-Gerät vorgestellt werden. Das Event scheint in den USA stattzufinden. Das Samsung Galaxy Note 2 wird es wohl nicht sein. Dieses dürfte frühestens am 30. August im Vorfeld der diesjährigen IFA zu sehen sein. Das Samsung Galaxy Note 10.1 könnte allerdings eine Neuvorstellung gebrauchen. Entgegen der ursprünglichen Vorstellung im Februar wird es mittlerweile mit einem Quad-Core-Prozessor erwartet. Nicht unmöglich, das Samsung die Zeit für weitere Verbesserungen genutzt hat. Für ein Highend-Tablet ist eine Display-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln auch nicht mehr ganz zeitgemäß.

Abgesehen von Samsung Galaxy Note 2 sowie dem Samsung Galaxy Note 10.1 sehe ich auch erst einmal kein wichtiges Highend-Gerät, das Samsung aus dem Hut zaubern könnte oder müsste. Wobei natürlich nicht auzuschließen ist, dass man uns doch etwas ganz andere zeigen wird. Der August verspricht wohl spannendes.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben