Neuigkeiten

Samsung verkauft über 100 Millionen Smartphones der Galaxy S-Serie

Samsung Galaxy S 100 Millionen

Samsung hat mal wieder etwas zu feiern. Nachdem man in den letzten Jahren mit Samsung Galaxy S, Galaxy S2 sowie Galaxy S3 bereits einige Verkaufserfolge feiern durfte, darf nun die gesamte Galaxy S-Serie feiern. Zusammen haben die Galaxy S-Smartphones nun die Marke von 100 Millionen verkauften Geräten erreicht. Dafür hat man 2 Jahre und 7 Monate gebraucht. Der Startschuß erfolgte durch das Samsung Galaxy S I9000.

Samsung konnte seitdem jährlich die Verkaufszahlen der Galaxy-Serie steigern. Beim Samsung Galaxy S3 hat man nun nur noch 5 Monate für den Verkauf von 30 Millionen Geräten gebraucht. Nach 7 Monaten hatte man schließlich 40 Millionen S3 verkauft. Aktuell verkaufe man weiterhin täglich 190.000 Galaxy S3. Auch das Samsung Galaxy S2 kann sich noch über stetige Verkäufe freuen. Nach 20 Monaten hat man nun die Marke von 40 Millionen abgesetzten Geräten erreicht. [via Engadget und Samsung Tomorrow]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben