Neuigkeiten

Samsung will sich bald zu Android Jelly Bean Updateplänen äußern

Haribo Jelly BeansNach der Vorstellung einer neuen Android-Version beginnt immer die Wartereit auf das Update. Dies dürfen wir für Nicht-Nexus-Geräte in Monaten messen. Nach HTC hat nun auch Samsung ein erstes Statement abgegeben:

Samsung will soon announce which additional devices are eligible for the Jelly Bean update. As the world’s largest smartphone manufacturer, Samsung leads the Android community with best-in-class devices like the Galaxy S III, and is creating new device categories with products like the Galaxy Note. Samsung has delivered the most Nexus-branded lead OS devices and we are pleased that Google will be bringing Samsung Galaxy Nexus and Nexus S customers the first experiences of Jelly Bean on a handheld device.

Mit dieser Stellungnahme sagt Samsung erst einmal nicht mehr aus als HTC es getan hat. Immerhin will man sich “bald” genauer äußern.

Google hatte bereits angekündigt, das Galaxy Nexus und Nexus S schon bald auf Jelly Bean aktualisiert werden. Die Updates sollen wohl noch im Juli starten. Wobei sich dann immer die Frage stellt, wann das Update wirklich für alle Geräte verfügbar sein wird. Ich bin gespannt welche Geräte Samsung aktualisieren wird. Das Samsung Galaxy S3 ist natürlich Pflicht. Auch beim Samsung Galaxy Note kann man sicherlich nicht auf das Update verzichten. Auch bei den diesjährigen Tablets wird Samsung nicht auf ein Update verzichten können. Darüberhinaus wird man sicherlich auch noch einige weitere Geräte updaten. Die spannende Frage ist nur, welche dies sein werden … [via TechnoBuffalo]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Der Blub

    S2, Note, S3.

    alle anderen bestimmt eher nicht. leider sind samsung echte pfeifen was das betrifft.
    aber zum glueck gibts ja CM.
    ich hab remICS 1.2 auf dem SGS … das flutscht super hat den touchWiz vom S3.
    also technisch bestimmt kein probblem selbst auf die alten ein update zu machen….man muss nur wollen.

Nach oben