Neuigkeiten

“Shadowgun: Deadzone” – Beta-Test jetzt auch auf Nicht-Tegra-3-Geräten verfügbar

Android App: Shadowgun Deadzone

Madfinger Games hat den Betatest des Multiplayer-Shooters Shadowgun: Deadzone deutlich ausgeweitet. Nun können alle Android-Geräte ab SDK 3.0 teilnehmen. Man beschränkt sich auch nicht mehr nur auf Geräte mit Tegra 3 Quad-Core-Prozessor. Ich habe es grade auf einem Samsung Galaxy Tab 10.1 mit Tegra 2 und Android 3.1 Honeycomb angespielt. Grafisch macht es einen guten Eindruck. Spielerisch braucht man sicherlich etwas Übung, aber immerhin hat es bei mir zu 2 “Kills” gereicht. Auf einem 7 Zoll-Tablet wird es sich vermutlich etwas einfacher spielen oder gleich mit einem Controller.

Weitere Neuerungen der neuen Beta-Version:

- Now available for Android devices with SDK 3.0 and higher!
- Unlocked Research section – you can use the research to make weapons, items and perks
- You can make money by playing the game
- You can now collect experience points (XP) and level up
- Protection for the beginners (players with RANKS 1-3). They are connecting to the isolated servers.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben