Neuigkeiten

Smartphone-Spiele erobern die Welt und werden zum Problem für Nintendo DS und Sony PSP

Seit einigen Jahren erobern Smartphones die Welt. Zwar gab es auch schon vorher Spiele für Handys, aber erst mit den Apps für moderne Smartphones haben die mobilen Spiele den großen Durchbruch geschafft. Neben Smartphones sind auch Tablets ein harter Konkurrent für die etablierten Hersteller. Hersteller von mobilen Spielekonsolen wie die Sony PSP und den Nintendo DS stehen vor großen Problemen. Das verdeutlicht auch die folgende Grafik:

Marktanteile der Spiele-Plattformen: Android, iOS, Sony PSP, Nintendo DS

Der Markt wächst zwar insgesamt. Aber dann doch nicht so schnell, als das Nintendo und Sony ihre Marktanteile halten könnten. iOS und Android konnten in den Jahren 2009, 2010 und 2011 zusammen jeweils 500 Millionen $, 800 Millionen $ und 1,9 Milliarden $ Umsatz für sich verbuchen. Die Umsätze von Sony und Nintendo zeigen hingegen einen fallenden Trend mit 2,2 Milliarden $, 1,6 Milliarden $ und 1,4 Milliarden $.

Mit der Sony PlayStation Vita bringt Sony im kommendem Jahr noch einmal eine mobile Konsole raus. Es fällt aber schwer zu erwarten, dass hier noch einmal die große Trendwende zu schaffen ist. Da auf Smartphones und Tablets nun bereits mehr Umsatz zu holen ist, werden auch die Entwickler ihre Prioritäten langsam verschieben und damit das Ende der mobilen Konsolen noch begünstigen.

Das ist am Ende weder eine gute noch schlechte Entwicklung. Es ist einfach so. Sony ist nach der der kompletten Übernahme von Sony Ericsson auch ganz gut gerüstet. Mit der Sony Ericsson Xperia Play hat man bereits gezeigt, wo im Smartphone-Bereich eine interessante “Konsolen-Nische” für die Zukunft liegen könnte. Außerdem versucht man die Playstation-Marke bereits im Android-Bereich zu positonieren.

Das größere Fragezeichen ist, wie Nintendo mit der Veränderung umgehen wird. Bisher hat man wenig Interesse daran gezeigt, die eigenen Spieleserien auf anderen Plattformen zu vermarkten. Aber neben den mobilen Konsolen wird auch die Konsole am heimischen Fernseher auf schwierigere Zeiten blicken. AppleTV und GoogleTV werden sich hier über die nächsten Jahre sicherlich als Konkurrenz aufbauen. Dann dürfte Nintendo um einen großen Strategieschwenk nicht umhinkommen. [via Flurry]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben