Neuigkeiten

Sony Ericsson mit eigenem Android Market

Sony Ericsson Xperia X10Neben Motorola will auch Sony Ericsson einen eigenen Android Market an den Start bringen. Der Motorola-Store wird voraussichtlich “SHOP4APPS” heißen und über den Browser erreichbar sein.

Der Sony Ericsson-Store heißt PlayNow. Er ist bereits heute erreichbar und nicht nur für Android-Geräte gedacht. Neben Apps finden sich dort auch Musik, Klingeltöne und weiteres. Mit dem Xperia X10 wird Sony Ericsson im erstem Quartal sein erstes Android-Produkt auf den Markt bringen. Dann dürfte auch der PlayNow-Store um Android erweitert werden. Es bleibt abzuwarten ob die Bedienung über den Browser oder vielleicht auch über eine eigene App erfolgen wird. Sony Ericsson hat zudem einen kleinen Entwicklerwettbewerb gestartet. In mehreren Kategorien werden Gewinne von 100.000 Yen (ca. 11.000 $) vergeben. Es ist zu vermuten, dass man so die Entwicklung von speziell auf den japanischen Markt zugeschnittenen Apps fördern möchte. Der dortige Markt ist ja bereits sehr weit entwickelt und hat früh das mobile Internet für sich entdeckt.

Der Start von eigenen Application Stores scheint mir ebenfalls ein Schritt zu sein, sich von der Konkurrenz abzuheben und Google nicht alleine das Feld zu überlassen. Vielleicht auch ein klein wenig um selber mitzuverdienen. Ich bin mal gespannt wie die Umsetzung letztlich aussehen wird.

Über Team

Nach oben