Neuigkeiten

Sony kündigt Exmor RS-Kameramodul an

Sony Exmor RS

Bisher hat Sony seine Smartphones mit Exmor R-Kameramodulen ausgestattet. Aktuell hat man den Nachfolger angekündigt: Exmor RS. Der CMOS-Bildsensor wird zukünftig in Smartphones und Tablets eingesetzt werden. Aktuell gibt es 3 Komponenten mit RS-Label. Das ist zwei 8 Megapixel-Sensoren und ein 13 Megapixel Kamera-Modul. Dazu kommen neue f/2.2-Linsen sowie ein überarbeitetes Autofokus-Modul. Alle Kameramodulen werden auch HDR-Videoaufnahmen machen können.

Wahrscheinlich werden wir den Exmor RS-Kameramodul erst im kommendem Jahr auf dem Markt sehen. Dann sicherlich in den neuen Sony-Smartphones. Neben der generellen Bildqualität sollen insbesondere auch bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder entstehen. [via Engadget]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben