Neuigkeiten

Sony PlayMemories Online – 5 GB Cloud-Speicher von Sony

Sony PlayMemories Online

Auch Sony möchte in der Welt der Clouds mitspielen. Heute ist Sony PlayMemories Online an den Start gegangen. Auch hier werden 5 GB kostenloser Speicher geboten. Der Speicher kann genutzt werden um Fotos und Videos zu speichern und von “beliebigen” Geräten abzurufen. Das können ein PC, die Playstation 3, Bravia-Fernseher, S-Frame digitaler Bilderrahmen und natürlich auch Smartphones und Tablets sein. Außerdem kann man die Bilder und Videos dann einfach über einen Link mit Freunden und Familie teilen.

Sony bietet natürlich auch eine Android-App an. Diese findet sich kostenlos im Google Play Store.

Unterm Strich weis ich nicht so recht, ob die Welt auf dieses Angebot gewartet hat? Ich persönlich bin außerdem ein Fan von herstellerunabhängigen Diensten. So hat man mehr Freiheiten, wenn es um Wechsel des Herstellers geht. Aber Sony muss natürlich solch einen Dienst anbieten …

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Vermithrax

    Klingt wie ein typisches Me-Too Produkt. Wer keine Sony Produkte hat braucht es eh nicht.

    Und auch wenn ich heir damit anecke: Apple macht das generell besser.

    ASUS hat meine SD Karte mit einem halben Dutzend top-level-directories zugemüllt. Google braucht drei Sync Services (Drive, Play und Picasa) wo es einer auch tun würde. Alles in allem wirkt das alles halb fertig, unausgegoren und miss integriert.

Nach oben