Neuigkeiten

Sony übernimmt Sony Ericcson komplett

Sony Ericsson Logo

Es hat sich in den letzten Wochen bereits durch Gerüchte angekündigt. Heute hat Sony nun einen sicherlich wichtigen Schritt in seiner künftigen Strategie unternommen und den 50 Prozent Anteil von Ericsson am gemeinsamen Unternehmen Sony Ericsson für 1,05 Mrd. Euro übernommen. Damit gehört Sony Ericsson nun komplett zu Sony. Wir sind gespannt ob man nun in der Folge auch die Marke “Sony Ericsson” in einfach nur Sony transformiert.

Sony will mit diesem Schritt Smartphones noch weiter in sein Portfolio von Elektronikprodukten für Endkunden integrieren. In Zeiten in denen Handys “smart geworden sind” und insgesamt alle Elektronikgeräte immer stärker miteinander vernetzt werden sicherlich ein absolut richtiger Schritt. Die Vereinbarung bringt Sony außerdem eine ganze Reihe von Patenten sowie ein gegenseitiges Patentabkommen mit Ericsson.

Sir Howard Stringer (Sony’s Chairman, Chief Executive Officer and President) zur kompletten Übernahme von Sony Ericsson:

This acquisition makes sense for Sony and Ericsson, and it will make the difference for consumers, who want to connect with content wherever they are, whenever they want. With a vibrant smartphone business and by gaining access to important strategic IP, notably a broad cross-license agreement, our four-screen strategy is in place. We can more rapidly and more widely offer consumers smartphones, laptops, tablets and televisions that seamlessly connect with one another and open up new worlds of online entertainment. This includes Sony’s own acclaimed network services, like the PlayStation Network and Sony Entertainment Network. We can help people enjoy all our content – from movies to music and games – through our many devices, in a way no one else can.

[via Phandroid]

Über Team

Nach oben