Neuigkeiten

Sony will 2013 Flaggschiffmodell auf Augenhöhe mit Samsung und Apple präsentieren

Sony Logo

Von Dennis van Schie (Marketing- und Vertriebschef von Sony Mobile) kommt heute über die FTD folgende Aussage:

Wir werden in naher Zukunft ein Flaggschiffmodell schaffen, das mit Apples iPhone und Samsungs Galaxy S III konkurrieren kann.

Eine Sprecherin soll außerdem angedeutet haben, dass das Smartphone Anfang Januar auf der CES in Las Vegas sowie Ende Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wird. Bleibt zu hoffen, dass das Flaggschiff nicht nur mit dem Samsung Galaxy S3, sondern auch mit dem S4 konkurrieren kann.

Bisher hat sich Sony dem Highend-Rennen im Smartphone-Geschäft ein wenig versagt. Insbesondere dadurch, dass man beim Prozessor immer eine Generation hinterhergehangen hat. Als die Konkurrenz Dual-Core-Prozessoren verbaut hat, waren es bei Sony bzw. damals noch Sony Ericsson immer noch Single-Core-Prozessoren. Als die Konkurrenz den Sprung auf Quad-Core-Prozessoren gemacht hat, hat Sony mit der Nutzung von Dual-Core-Prozessoren begonnen. Mit den Quad-Core-Prozessoren könnte das Rennen an dieser Stelle nun etwas langsamer weitergehen. Zumindest aus dem Blickwinkel mancher Konsumenten, die ein Gerät schnell anhand der Anzahl der Kerne beurteilen. Aber ein wirkliches Flaggschiff braucht natürlich trotzdem einen aktuellen Top-Prozessoren.

Abgesehen vom Prozessor konnten die letzten Sony-Smartphones schon sehr gut gefallen. Beim Design hat man Samsung sicherlich etwas voraus. Und bei den restlichen technischen Punkten konnte Sony bereits ganz gut mithalten.

Tablets haben hingegen laut van Schie für Sony aktuell keine hohe Priorität:

Wir werden neben dem derzeitigen Xperia Tablet weitere Android-Tablets auf den Markt bringen, aber nicht viele. Es ist sehr schwierig geworden, mit Tablets Geld zu verdienen.

Man kann nicht behaupten, das Sony bei Tablets bisher besonders aktiv gewesen wäre. Man wird aber doch wohl wie bisher 1-2 Tablets im Jahr auf den Markt bringen.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben