Neuigkeiten

Sony Xperia S – Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich gestartet

Sony Xperia SLange hat es gedauert, aber Sony hat nun endlich auch damit begonnen, das Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich für das Sony Xperia S auszuliefern. Immerhin das aktuelle Top-Modell von Sony und daher für das Unternehmen sicherlich besonders wichtig. Online hat man Seriennummern veröffentlicht, die aktuell bereits das Update vornehmen können. Bisher habe ich allerdings noch von keinem deutschen Nutzer Berichte über einen Updatestart gehört. Das dürfte sich aber bald ändern. Auch bei Vodafone ist man bereits in der Testphase für das Update. Geräte mit Branding dürften also auch in nicht allzu ferner Zukunft vom Update profitieren.

Das 200 MB große Update kann über PC\Mac oder OTA (over the air) durchgeführt werden. Im letztem Fall empfiehlt sich wie immer die Nutzung eines Wlan-Netzwerkes.

Mit dem Update gibt es auch ein paar Neuerungen. Dazu gehören die Apps Walkman, Album und Movies. Die Walkman-App ersetzt den Musik-Player. Die Album-App übernimmt die Gallerie-Funktion und die Movies-App kann zu Medien passende Informationen anzeigen. Hinzu kommen dann natürlich auch noch die Neuerungen von Android ICS wie zum Beispiel Face Unlock und ein besserer Überlick des verbrauchten Datenvolumens.

In einem Video zeigt Sony die Neuerungen des Updates:

Ein zweites Video erklärt den Updatevorgang:

Mit dem Sony Xperia S ist Sony zwar nicht auf den Quad-Core-Prozessor-Zug aufgesprungen. Man hat aber doch ein sehr gutes Produkt abgeliefert. Für den Preisbereich von leicht unter 400 Euro eine absolute Empfehlung. Besonders dann zukünftig mit Android Ice Cream Sandwich. [via Sony und XperiaBlog]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben