Neuigkeiten

Sony Xperia T – Update bringt Screen Mirroring, Extended standby mode und HD Voice

Sony Xperia TMit dem Sony Xperia T gehen die Japaner noch einmal in eine Jahresschlußoffensive. Das Gerät wird intensiv beworben, unter anderem als offizielles Smartphone des neuen James Bond-Films Skyfall. Auch wenn das Gerät nun bereits eine Weile verfügbar ist, ist es kaum ohne Branding zu bekommen. Wird dafür aber oft mit Branding von T-Mobile, Vodafone und O2 gesehen. Was mich vermuten lässt, das Sony beim Xperia T versucht intensiv mit den Mobilfunkanbietern zusammenzuarbeiten.

Im hauseigenem Blog hat Sony heute ein Update für das Xperia T angekündigt. Es bleibt zwar bei Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich – trotzdem gönnt Sony den Nutzern einige neue Features:

  • Screen Mirroring – Über den Standard Miracast kann das Display auf einen Fernseher gespiegelt werden. Dazu braucht es einen Mircast-fähigen Fernseher oder einen der bald erhältlichen HDMI-Dongle.
  • Extended standby mode – Hierdurch soll sich die Standby-Zeit bis zu vervierfachen. Wenn das Display einige Minuten deaktiviert ist, schalten sich Wland und Daten-Traffic ab und auch die meisten Apps werden inaktiv. Kernfunktionen wie Anrufe und Messaging funktionieren normal weiter.
  • Sony’s media applications – Sony verbessert seine eigenen vorinstallierten Apps. Dazu gehören die Walkman- und Movie-App.
  • HD Voice – Soll bessere Sprachqualität bringen und nutzt dazu den AMR-WB-Audiocodec. Für die Nutzung müssen allerdings beide Geräte HD Voice unterstützen und eine UMTS-Verbindung bestehen. Außerdem ist HD Voice derzeit nur bei der Telekom verfügbar.

Das Update soll OTA (over the air) sowie über PC Companion und Bridge for Mac verfügbar gemacht werden. Einen genauen Zeitplan für die Update-Durchführung liefert uns Sony leider nicht. Es soll aber in dieser Woche starten und dann Markt für Markt global ausgerollt werden. Angesichts der vielen Geräte mit Branding dürften viele Nutzer aber wohl noch einige Wochen warten müssen. Denn die Mobilfunkanbieter nehmen sich hier immer etwas Zeit für die Prüfung. [via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben